Menü
Ein Beitrag von Adacor

Sport im Unternehmen

Sport ist gesund und wichtig.
Speziell wenn man im Job viel sitzt und wenig Bewegung hat.

Basierend auf einer 40-Stunden-Woche verbringen wir Büroarbeiter mehr als 2.000 Stunden pro Jahr im Office. Die meiste Zeit davon sitzend auf Schreibtisch- und Konferenzstühlen. Kein Wunder, dass so viele Menschen über Rückenschmerzen und Verspannungen klagen.

Durch das ständige Arbeiten im Sitzen erschlafft die Bauchmuskulatur und der Rücken verformt sich. Das geht auf die Bandscheiben – und weil die Muskulatur nicht ausreichend durchblutet wird, kommt es zu Verspannungen.
Das Alter tut sein Übriges: Mit den Jahren nimmt das Fettgewebe zu und das Muskelgewebe immer weiter ab.

Sport am Arbeitsplatz hält fit und steigert das Wohlgefühl

Untersuchungen zeigen: In Unternehmen, in denen die Mitarbeiter regelmäßig Sportangebote wahrnehmen, sinkt der Krankenstand deutlich. Die Arbeitnehmer sind belastbarer und gesünder. Die gemeinsame Bewegung stärkt den Zusammenhalt, verbessert das Betriebsklima und motiviert. Aber gerade mittelständische Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitern noch eher selten Sport im Betrieb. Dabei unterstützt das Training die Arbeit maßgeblich, steigert die Effektivität und Produktivität und erhöht das allgemeine Wohlbefinden.

Image

6 Kriterien, die Ihr Hosting-Projekt groß machen

Cloud-Lösungen bieten Unternehmen zahlreiche Vorteile.
Worauf Sie achten sollten, verraten wir hier.


Weiter lesen

Das Büro als Fitnessstudio

Wir bieten unseren Mitarbeitern ein umfangreiches Sportprogramm an. So findet zweimal pro Woche ein jeweils einstündiger Fitnesskurs mit Personal Trainer und Coach Karol Szwand statt. Der Trainingsfokus liegt auf der Rumpfstabilisierung sowie der Hüft- und Schultermobilisierung.

Betriebssport bei der ADACOR

Die Sportkurse finden im firmeneigenen Fitnessraum statt, der mit Ergometern, Klimmzugstangen und Slingtrainern ausgestattet ist.

Auch einen Lauftreff beinhaltet das Angebot. Dieser kommt so gut an, dass sich insgesamt zwölf Mitarbeiter gemeinsam mit dem Coach auf den 5,6 Kilometer langen J.P.-Morgan-Firmenlauf vorbereitet hatten, der im vergangenen Juni stattfand. Alle Läufer kamen problemlos ins Ziel und feierten ihren Erfolg abschließend gebührend.

, , ,

Die besten IT-News per E-Mail

Immer als Erster über brandaktuelle IT-Themen informiert sein!


Weitere Artikel zum Thema lesen

Hashing schützt vor Manipulation von URL-Parametern

Biz & Trends, Cloud, IT Security

Hashing schützt vor Manipulation von URL-Parametern

Ohne diesen Mechanismus, stehen einem Angreifer im wahrsten Sinne des Wortes alle Manipulationstüren offen.

weiter lesen

Telefon-Dialogmarketing – Direkter Weg zum Kunden

Biz & Trends

Telefon-Dialogmarketing – Direkter Weg zum Kunden

Ist Outbound Telefonmarketing ein wichtiges Differenzierungs- merkmal im Vertrieb?

weiter lesen

Großunternehmen gegen Internet-Unternehmen – Die IT entscheidet

Biz & Trends

Großunternehmen gegen Internet-Unternehmen – Die IT entscheidet

Großunternehmen gegen Internet-Unternehmen. Der Umgang mit IT-Plattformen entscheidet den Wettbewerb.

weiter lesen


Neueste Nachrichten von Adacor

Biz & Trends

UN Global Compact: Adacor jetzt Participant-Mitglied

Im UN Global Compact wird eine gerechtere Ausgestaltung der Globalisierung umgesetzt. Die Adacor Group setzt sich im Rahmen ihrer Participant-Mitgliedschaft aktiv ein.

weiter lesen

Cloud

Jira & Confluence von Atlassian optimal nutzen

Die agile Zusammenarbeit mit Jira, Confluence, Bitbucket und Hipchat noch besser digital organisieren? Durch Application Hosting mehr Vorteile aus den Atlassian-Tools ziehen.

weiter lesen

Cloud

Wie Serverless Infrastructures mit Microservices zusammenspielen

Serverless Infrastructures erleichtern die Arbeit von Backend-Entwicklern. Microservices sind elementare Bestandteile der serverlosen Datenverarbeitung. Wir erklären wie sie sich optimal in bestehende Workflows implementieren...

weiter lesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.