• ADACOR
  • FILOO
  • EXOLINK
Adacor - Biz & Trends

Sport im Unternehmen

Sport ist gesund und wichtig.
Speziell wenn man im Job viel sitzt und wenig Bewegung hat.

Basierend auf einer 40-Stunden-Woche verbringen wir Büroarbeiter mehr als 2.000 Stunden pro Jahr im Office. Die meiste Zeit davon sitzend auf Schreibtisch- und Konferenzstühlen. Kein Wunder, dass so viele Menschen über Rückenschmerzen und Verspannungen klagen.

Durch das ständige Arbeiten im Sitzen erschlafft die Bauchmuskulatur und der Rücken verformt sich. Das geht auf die Bandscheiben – und weil die Muskulatur nicht ausreichend durchblutet wird, kommt es zu Verspannungen.
Das Alter tut sein Übriges: Mit den Jahren nimmt das Fettgewebe zu und das Muskelgewebe immer weiter ab.

Sport am Arbeitsplatz hält fit und steigert das Wohlgefühl

Untersuchungen zeigen: In Unternehmen, in denen die Mitarbeiter regelmäßig Sportangebote wahrnehmen, sinkt der Krankenstand deutlich. Die Arbeitnehmer sind belastbarer und gesünder. Die gemeinsame Bewegung stärkt den Zusammenhalt, verbessert das Betriebsklima und motiviert. Aber gerade mittelständische Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitern noch eher selten Sport im Betrieb. Dabei unterstützt das Training die Arbeit maßgeblich, steigert die Effektivität und Produktivität und erhöht das allgemeine Wohlbefinden.

Erfolgreich in der Cloud

> Projektvertraute Ansprechpartner
> DSGVO konform
> Individuelle Konzepte
> 24/7 Management

Jetzt über Adacor Private Cloud informieren!

Ihr proaktiver Cloud-Spezialist

Das Büro als Fitnessstudio

Wir bieten unseren Mitarbeitern ein umfangreiches Sportprogramm an. So findet zweimal pro Woche ein jeweils einstündiger Fitnesskurs mit Personal Trainer und Coach Karol Szwand statt. Der Trainingsfokus liegt auf der Rumpfstabilisierung sowie der Hüft- und Schultermobilisierung.

Betriebssport bei der ADACOR

Die Sportkurse finden im firmeneigenen Fitnessraum statt, der mit Ergometern, Klimmzugstangen und Slingtrainern ausgestattet ist.

Auch einen Lauftreff beinhaltet das Angebot. Dieser kommt so gut an, dass sich insgesamt zwölf Mitarbeiter gemeinsam mit dem Coach auf den 5,6 Kilometer langen J.P.-Morgan-Firmenlauf vorbereitet hatten, der im vergangenen Juni stattfand. Alle Läufer kamen problemlos ins Ziel und feierten ihren Erfolg abschließend gebührend.

Bleiben Sie up to date und abonnieren Sie den zweiwöchigen ITQ-Newsletter. Dazu tragen Sie bitte unten Ihre E-Mail ein.

Tags: , , ,

Verwandte Artikel