Menü
Ein Beitrag von Adacor

Fitnessraum, Coach und individuelles Training

Fitte und motivierte Mitarbeiter sind das A und O für ein leistungsfähiges und erfolgreiches Unternehmen. Da viele Menschen jedoch selbst nur sehr wenig für ihre Gesundheit und Fitness tun, sind es die Firmen selbst, die dafür Verantwortung übernehmen müssen.

Entsprechende Programme lassen sich selbst für kleinere und mittlere Unternehmen gut realisieren, da bereits wenige Wochenstunden Sport den Körper und Geist stärken sowie die Leistungsfähigkeit erhöhen.

Fitnessraum, Coach und individuelles Training

ADACOR übernimmt für die eigenen Mitarbeiter die Gebühren für das Fitnessstudio, und auch im Unternehmen selbst wird Bewegung großgeschrieben.

So profitiert die Belegschaft am Standort Offenbach von einem eigenen Fitnessraum. Dort gibt Fitnesscoach Karol Szwand zweimal pro Woche eine Trainingsstunde. Die Zahl der Mitarbeiter, die regelmäßig an dem Ganzkörper-Workout teilnehmen, steigt stetig an. Auch die Nachfrage nach individuellen Trainingsmöglichkeiten wächst.

Image

So werden Überraschungen im Projektverlauf fast zum Vergnügen!

Hier erfahren Sie, wie Sie Dank spezieller Hosting-Lösungen Kontrolle und Flexibilität perfekt kombinieren können.

Jetzt informieren

Neue Ausstattung für mehr Möglichkeiten

Um das Angebot für die Mitarbeiter attraktiv zu halten, wurde der Fitnessraum mit neuem Equipment ausgestattet. Jetzt gibt es ein zusätzliches Fahrradergometer und einen weiteren Crosstrainer, sodass die Mitarbeiter ihre Ausdauer in kleinen Gruppen selbstständig verbessern können. Gemeinsam zu trainieren fällt den meisten ohnehin leichter, und die Motivation, morgens die Sporttasche mit ins Büro zu nehmen, steigt.

Mithilfe des neuen Powerracks mit Langhantel kann der Coach bei der Erstellung von Trainingsplänen für das Individualtraining besonders gut auf die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Schüler eingehen. Durch die sichere Ablage führen auch Ungeübte Basisübungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken oder Schulterdrücken sicher aus. Die zusätzlichen kleinen Gewichtsabstufungen sorgen für eine genaue Dosierung des Trainingsgewichts. Um die Trainingsmöglichkeiten zu erhöhen, wurden Kurzhanteln im Hexbar-Format angeschafft. Mit diesen lassen sich komplexe Übungen wie Renegade Rows ausführen, die mit normalen Kurzhanteln nicht machbar sind. Ausprobieren ist übrigens explizit gewünscht: Der Fitnessraum steht für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter offen!

Ein weiteres Novum: das Trainingsplakat

Für das Individualtraining der Sportinteressenten allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen wurde außerdem ein Trainingsplakat entworfen, das ihr beim Klick auf die Grafik downloaden könnt.
Es zeigt fünf Workout-Übungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (Anfänger, Fortgeschrittene und Profis).

Download des Plakats mit den Fitnessübungen beim Klick!

Um den Mitarbeitern noch mehr Variationsmöglichkeiten beim persönlichen Training mit Fokus auf die verschiedenen Körperpartien zu geben, ist der Druck weiterer Übungsanleitungen auf postkartengroße Karten in Planung.

Hier haben wir das Plakat noch einmal für euch zum Download (2MB) verlinkt: ADACOR-Fitnessuebungen

,


Weitere Artikel zum Thema lesen

MedienMonster

Biz & Trends

MedienMonster geht Partnerschaft mit Ehrenamt Agentur Essen ein

Die MedienMonster arbeiten ab sofort partnerschaftlich mit der Ehrenamt Agentur Essen (EAE) zusammen. 2005 gegründet, zählt die EAE heute zu den bundesweit größten und...

weiter lesen

Akronymecke: Was ist Anycast

Biz & Trends, Hosting, IT Security

Akronymecke: Was ist Anycast

Mittels Anycast lassen sich mehrere geografisch verteilte Server über die gleiche IP-Adresse erreichen.

weiter lesen

Infografik zur Entwicklung der Verschlüsselung

Biz & Trends, IT Security

Infografik zur Entwicklung der Verschlüsselung

Wir haben eine Infografik mit unserem Überblick über die mehr als 5.000 Jahre alte Geschichte der Kryptografie erstellt.

weiter lesen


Neueste Nachrichten von Adacor

OpenStack Cloud Module

Cloud

Von VMware zur Self Managed Cloud – OpenStack auf dem Prüfstand

Was leistet die Open-Source-Software OpenStack? Wo liegen ihre Grenzen?

weiter lesen

IT Security

EU-DSGVO stellt hohe Ansprüche an Datenschutz

Geforderte Maßnahmen der EU-DSGVO beginnen bei der Datenportabilität d.h. Wie Unternehmen informieren müssen und umfassen den Datenschutz durch Technikgestaltung.

weiter lesen

Nach der Cloud Foq-Computing

Biz & Trends

Eine Orientierung zum Fog-Computing

Nach dem Cloud-Computing kommt mit dem Fog-Computing ein neuer Trend in die IT.

weiter lesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.