Telefon-Dialogmarketing – Direkter Weg zum Kunden

Der wachsende Wettbewerb zwingt Unternehmen dazu, alle Möglichkeiten zur Sicherung und zum Ausbau ihrer Marktanteile zu nutzen. Professionelle Dialogkommunikation mittels Outbound Telefonmarketing kann dabei zum wichtigen Differenzierungsmerkmal werden.

B2B-Telefonmarketing outboundAuch für die ADACOR ist die Präsentation des Unternehmens und der Umgang mit Kunden und Vertriebspartnern ein kritischer Erfolgsfaktor. Der Eindruck, den ein Unternehmen bei der ersten Kontaktaufnahme hinterlässt, ist daher besonders wichtig. Ursula Bellenbaum steht uns mit ihrer Telefonmarketing-Agentur zur Seite, damit wir die Chance einer positiven telefonischen Kontaktaufnahme bestmöglich für den Unternehmenserfolg nutzen können.

Mit welcher Strategie eine hohe Erreichbarkeitsquote beim Dialogmarketing erreicht wird und welche Punkte die Konzeption einer Telefonmarketing-Aktion ausmachen, lesen Sie in unserem Beitrag.

Heutzutage muss sich vor allem der Vertrieb eines Unternehmens stetig wachsenden und veränderten Anforderungen stellen. Die Aufgabenstellungen werden zunehmend komplexer und der Kostendruck steigt zusehends. Der reine Verkauf ist in diesem Kontext nur ein Aspekt. Genauso gilt es, ein effizientes Kunden- und Servicemanagement aufzubauen, zu dem u. a. auch die Neukundengewinnung und die Bestandskundenbetreuung gehören.

Das Telefon als Medium

Kommunikationsmodell Erfolgreiche NeukundenakquisitionDas Telefon bietet nach der direkten Face-to-Face-Kommunikation die am stärksten personalisierte Form des Kontaktes mit einem (potenziellen) Kunden. Selbstverständlich bilden gut aufbereitete Fakten nach wie vor eine unverzichtbare Basis für ein Akquisegespräch, aber auch die emotionale Ebene ist wichtig, wenn es um erfolgreiche Neukundengewinnung geht. Denn: Geschäfte werden immer noch zwischen Menschen gemacht! Die UB Telefonmarketing-Agentur setzt daher ausschließlich auf geschultes und qualifiziertes Personal. Die sogenannten Projekt-Assistentinnen bilden das Fundament für die professionelle Realisierung des akquisitions- oder bindungsorientierten Dialoges mit dem Kunden. Sie verfügen über einen kaufmännischen Background und zeichnen sich durch Dialogstärke und Verhandlungsgeschick aus.

Die Telefonmarketing-Agentur von Ursula Bellenbaum unterstützt Industrie- und Dienstleistungsunternehmen seit 1987 europaweit durch professionelles Dialogmarketing und ist auf erklärungsintensive Produkte und Dienstleistungen spezialisiert. Die Dienstleistungen der inhabergeführten Agentur rund um das Thema Telefonmarketing reichen von der Markt- und Zielgruppenanalyse über die konkrete Neukundenakquisition und Vertriebsunterstützung bis hin zu Telefonmarketing-Trainings und individuellen Workshops vor Ort für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens. Von einmaligen Aktionen bis hin zu umfassenden und langfristigen Kunden-Dialogprozessen profitieren Auftraggeber vom umfassenden Know-how der Projekt-Assistentinnen, das durch die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen entstanden ist.

Um das jeweilige Unternehmen bestmöglich repräsentieren zu können, finden die Telefongespräche in der ruhigen, entspannten Atmosphäre von Einzelbüros statt – ganz im Gegensatz zur aufreibenden Hektik des Massenbetriebs eines Callcenters. Dadurch schafft die Agentur die Voraussetzung für qualitativ hochwertige Kommunikation zum Kunden – gerade auch in erklärungsintensiven Branchen wie dem Hosting.

Ohne Konzeption geht es nicht!

Eine fundierte konzeptionelle Vorbereitung ist für den Erfolg des jeweiligen Projektes von zentraler Bedeutung. Hierfür benötigt die Agentur zunächst ausführliche Informationen zu den Produkten und/oder Dienstleistungen des Auftraggebers. Auch über branchenspezifische Besonderheiten, konkrete Wettbewerber und natürlich die Zielgruppe wird im Rahmen des Briefings eingehend gesprochen. Dann wird die Konzeption für die Telefonmarketing-Aktion ausgearbeitet.

Wesentliche Schritte der Konzeption:

  1. Zielsetzung und Aktionszeitplan fixieren.
  2. Zielpersonen und Zielgruppen definieren.
  3. Begleitende Maßnahmen festlegen.
  4. Projekt-Mitarbeiterinnen schulen.
  5. Gesprächsskript mit integrierter Nutzenargumentation entwickeln.
  6. Relevante Parameter für die Gesprächsdokumentationen und täglichen Ergebnisberichte ermitteln.

Festgelegt wird in diesem Kontext selbstverständlich auch, wie die Informationen, die im Rahmen der anschließenden Telefonate gewonnen werden, weiterverarbeitet werden. Beispielsweise können relevante Daten direkt in das Customer-Relationship-Management-System des Kunden eingearbeitet werden und im Rahmen der Aktionsevaluation aussagekräftige Statistiken erstellt werden.

Erfolgreiche Neukundenakquise ist kein Zufall

Die UB Agentur für Telefonmarketing von Ursula Bellenbaum blickt auf über 25 Jahre erfolgreiche Arbeit im Outbound-Telefonmarketing zurück. Ihre Kunden kommen aus den Branchen IT, Energie Dienstleistung & Versorgung, Mobilien-Leasing, Fuhrpark Management & Leasing, Maschinenbau, Pharma, Facility Management, Logistik, Kälte–Klima–Technik, Pneumatik, Mechatronic, Qualitätsmanagement u. v. a. m. Dabei ist der Erfolg der Agentur bei der Neukundenakquisition kein Zufall, sondern das Ergebnis einer sorgfältigen Zusammenarbeit mit ihren Auftraggebern, einer individuell vorbereiteten Konzeption sowie der hohen Arbeitsqualität der Projekt-Assistentinnen. Letztere sind auf die Ansprache der verantwortlichen Entscheider – in der Regel kaufmännische oder technische Geschäftsführung – geschult. Und die Erreichbarkeitsquote dieser Zielpersonen durch die Agentur spricht für sich: Sie liegt bei ca. 90 %.

,


Weitere Artikel zum Thema lesen

Mobile First

Biz & Trends

ADACOR goes „Mobile First“

Warum die ADACOR eine neue Webseite gelauncht hat.

weiter lesen

Ticket-Systeme in der IT einsetzen

Biz & Trends, Cloud, Hosting, IT Security

Ticket-Systeme in der IT einsetzen

Der Trend ist unverkennbar. Das Prinzip der Dezentralisierung und die damit verbundenen zahlreichen Insellösungen haben sich für den IT-Support in Unternehmen eher als Fluch,...

weiter lesen

Verschlüsselung von Wechseldatenträgern: der USB-Stick im Fokus

Biz & Trends, IT Security

Verschlüsselung von Wechseldatenträgern: der USB-Stick im Fokus

Wie sich USB-Sticks verschlüsseln lassen und wieso dies immens wichtig ist.

weiter lesen


Neueste Nachrichten von ADACOR

Cloud

Hybrid Cloud in vielen Unternehmen bereits Realität

Einsatzmöglichkeiten der Hybrid Cloud und wieso sie die jeweiligen Nachteile von Private und Public Cloud minimiert.

weiter lesen

IT Security

Hintergründe und aktuelle Informationen zur WannaCry-Attacke

Zum Heulen - wie die bislang größte Malware-Attacke ihren Ausgang nahm und welche Gegenmaßnahmen möglich sind.

weiter lesen

Hosting

Pflege und Aufbau eines Datennetzwerks im Rechenzentrum

Konzeptionelle Vorarbeit inklusive der Planung von Redundanzen beim Aufbau eines Datennetzwerks spart im Betrieb Zeit und Kosten.

weiter lesen

Diese Seite verwendet Cookies, welche uns helfen, unsere Services anzubieten und zu verbessern.
Erfahren Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.