Menü
Ein Beitrag von Adacor

Was passiert, wenn man kein ITIL spricht?

Comic Telefonat: ITIL oder Bullshit BingoITIL ist kein Bullshit Bingo! Denn die Folgen können immens sein, wenn man kein ITIL spricht: Dienstleister und Kunde reden aneinander vorbei, es gibt Missverständnisse, Chaos und entweder fliegt der Dienstleister raus, oder der Kunde hat ein schlecht laufendes Projekt.

ITIL definiert grundlegende Prozesse, Rollen und Begriffe und gibt damit gleichzeitig ein entsprechendes Vokabular vor.

Warum es in Zukunft noch wichtiger wird, sich mit ITIL auszukennen und ITIL die Wahrscheinlichkeit von Missverständnissen verringert, bringt ADACOR CEO Thomas Wittbecker in der neuesten Folge seiner Videoreihe „Things To Say“ auf den Punkt.

Aus seiner Sicht ist ITIL die Grundlage, um in größeren IT-Organisationen Verantwortung zu übernehmen und mit diesen Geschäfte zu machen. Obwohl nicht jede IT-Organisation ITIL flächendeckend nutzt, haben sich die Begriffe, Rollen und Prozessbezeichnungen soweit durchgesetzt, dass man ganz ohne ITIL-Kenntnisse nicht mehr kommunikationsfähig ist.
Wenn man in der modernen IT-Welt mitspielen will, muss man das ITIL-Vokabular und die wichtigsten Prozesse kennen, um mit Partnern und Kunden kommunizieren zu können.

Der Kommunikationsbedarf in Projekten und bei Dienstleistungen steigt. Zudem leben wir heute aus IT Sicht in einer Servicewelt. Die Rolle der Unternehmens-IT hat sich verändert, viele Leistungen werden nicht mehr selber erbracht, sondern werden als Services eingekauft. Das heisst in der Praxis: IT-Service-Management wird zur zentralen Aufgabe.

Gerade weil in Gesprächen über Prozesse im IT-Umfeld die Abstraktionsebene so hoch wird, verringert ITIL die Wahrscheinlichkeit von Missverständnissen. Die Verwendung von ITIL ist damit alternativlos.

Kommunikation mit ITIL – Episode #5 von „Things To Say“:

Diskutieren Sie über das Thema mit Thomas Wittbecker bei LinkedIn oder XING.

Die im Video angesprochenen Themen werden tiefergehend bei uns im Blog behandelt. Alle weiteren Beiträge zum Thema ITIL beim Klick.

, ,

Sie möchten keinen Beitrag verpassen?

Es gibt einen Newsletter. Hier können Sie ihn abonnieren.

Datenschutzhinweise


Weitere Artikel zum Thema lesen

Biz & Trends

Growth Hacking: Interview mit Hendrik Lennarz

Durch clevere Tricks die Relevanz des eigenen Unternehmens steigern - wir haben einen Experten gefragt, wie das am besten geht.

weiter lesen

Biz & Trends

Wie Sie Anliegen im Job mit Erfolg formulieren

Ein Anliegen im Job erfolgreich zu formulieren, ist nicht immer leicht. Oft liegt der Teufel im Detail und schon ein einziger Buchstabe kann den...

weiter lesen

ISO 27001 Zertifizierung – bester Schutz für IT

Biz & Trends, Cloud, Hosting, IT Security

ISO 27001 Zertifizierung – bester Schutz für IT

Aufgrund der Komplexität von Informationstechnik und der Nachfrage nach Zertifizierungen sind in den letzten Jahren zahlreiche Anleitungen, Standards und nationale Normen zur IT-Sicherheit entstanden....

weiter lesen


Neueste Nachrichten von Adacor

IT Security

Risikomanagement als Mehrwert für Unternehmen sehen

Wie Sie das Zusammenspiel von ISMS und IKS für sich nutzen können.

weiter lesen

Cloud

AWS, Azure und Co.: Brauchen Sie wirklich eine große Public-Cloud?

Das Angebot großer Public Clouds klingt für viele Unternehmen verlockend. Eine Private Cloud kann jedoch die ökonomisch sinnvollere Lösung sein.

weiter lesen

Biz & Trends

Was ist eigentlich Digitalisierung?

Der Begriff „ Digitalisierung“ weist viele Facetten auf. Die Aufteilung in Bereiche bringt jedoch Klarheit.

weiter lesen