Menü
Ein Beitrag von Adacor

Erster Mitarbeiter als Professional Scrum Master zertifiziert

Rollenverhältnis Pilot und Copilot beim PairprogrammingADACOR setzt bei der Entwicklung von Softwareprodukten vermehrt auf Scrum.
Um die Methodik der agilen Softwareentwicklung im Unternehmen zu implementieren, wurde nun Sebastian Helfmann, bisher Senior-Entwickler und Teamleiter bei ADACOR, zum Scrum Master ausgebildet und zertifiziert.

In meiner Funktion als Scrum Master begreife ich mich vor allem als Facilitator bei der Produktentwicklung. Das heißt, es ist meine Aufgabe, auftretende Schwierigkeiten bei der Entwicklung – wenn möglich – aus dem Weg zu räumen.

Dabei gebe ich keine Lösungen vor, denn der Scrum Master hat anders als ein Teamleiter keine Führungsrolle inne. Scrum benötigt keinen klassischen Teamleiter, da sich dessen Aufgaben auf den Product Owner, den Scrum Master und das Entwicklerteam verteilen.

Image

6 Kriterien, die Ihr Hosting-Projekt groß machen

Cloud-Lösungen bieten Unternehmen zahlreiche Vorteile.
Worauf Sie achten sollten, verraten wir hier.


Weiter lesen

Mit der Ausbildung habe ich mich auf eine Rolle innerhalb von Scrum spezialisiert. Als Scrum Master ist es meine Aufgabe, dem Team moderierend zur Seite zu stehen. Mit klarem Blick von außen. Und hierdurch die Lösungs- und Entscheidungsfindung innerhalb des Teams anzuregen und zu unterstützen

Die zweitägige Schulung zum Scrum Master erfolgte über einen von scrum.org autorisierten Ausbildungspartner mit anschließender Online-Zertifizierung. Im Rahmen der Ausbildung habe ich vor allem den fachlichen Austausch mit anderen Schulungsteilnehmern genossen. Denn neben der reinen Theorie waren es vor allem die Gespräche mit anderen angehenden Scrum Mastern über mögliche Implementierungsschwierigkeiten, die mir besonders lebendig in Erinnerung geblieben sind und von denen ich während meiner täglichen Arbeit am meisten profitiert.

Demnächst berichte hier im Blog darüber, wie durch die Scrum-Revolution, das Projektmanagement sich wandelt.

Bis dahin empfehle ich einen Blick darauf, wie unser Geschäftsführer Thomas Wittbecker agiles Projektmanagement als erfolgskritischen Faktor bei der Umsetzung von IT-Projekten im Video beschreibt.

, , ,

Die besten IT-News per E-Mail

Immer als Erster über brandaktuelle IT-Themen informiert sein!


Weitere Artikel zum Thema lesen

Test Acer Switch Alpha

Biz & Trends

Mobil arbeiten mit dem Acer Switch Alpha

Wir haben den Selbsttest gemacht! Get the Feeling: vollwertiger Computer bietet beste Tablet-Eigenschaften.

weiter lesen

Opensource Vorteile für Unternehmen

Biz & Trends

Warum auch große Unternehmen verstärkt auf Open-Source-Software setzen sollten

Wieso Vorbehalte gegen Open Source Software im Unternehmen unberechtigt sind.

weiter lesen

Vorteile des Cloud-Computings – Auswahlkriterien im Überblick

Biz & Trends, Cloud

Vorteile des Cloud-Computings – Auswahlkriterien im Überblick

Der Trend ist eindeutig: Cloud-Computing wird immer beliebter, da es viele Vorteile bietet. Immer mehr Unternehmen verzichten ganz oder teilweise auf eigene Infrastruktur, um...

weiter lesen


Neueste Nachrichten von Adacor

Biz & Trends

UN Global Compact: Adacor jetzt Participant-Mitglied

Im UN Global Compact wird eine gerechtere Ausgestaltung der Globalisierung umgesetzt. Die Adacor Group setzt sich im Rahmen ihrer Participant-Mitgliedschaft aktiv ein.

weiter lesen

Cloud

Jira & Confluence von Atlassian optimal nutzen

Die agile Zusammenarbeit mit Jira, Confluence, Bitbucket und Hipchat noch besser digital organisieren? Durch Application Hosting mehr Vorteile aus den Atlassian-Tools ziehen.

weiter lesen

Cloud

Wie Serverless Infrastructures mit Microservices zusammenspielen

Serverless Infrastructures erleichtern die Arbeit von Backend-Entwicklern. Microservices sind elementare Bestandteile der serverlosen Datenverarbeitung. Wir erklären wie sie sich optimal in bestehende Workflows implementieren...

weiter lesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.