• ADACOR
  • FILOO
  • EXOLINK
Adacor - Biz & Trends, Cloud, IT Security

Trendumfrage – wichtigste IT-Themen 2015

Weiterhin liegen die Themen Cloud Computing und IT Sicherheit im Ranking der wichtigsten IT-Themen des Jahres vorne. Dann folgt Big Data. Doch mit Industrie 4.0 gewinnt ein weiteres Thema stärkere Relevanz.
FingerzeigDie aktuelle Trendumfrage des Bitkom hat ein Ranking von zehn wichtigen Technologie- und Markttrends aus Sicht der IT-Branche erhoben.

Nachdem im Vorjahr im Zuge des NSA-Skandals das Thema IT-Sicherheit auf die Spitzenposition des Rankings gewählt wurde, liegt für 2015 wieder Cloud Computing an erster Stelle.
Beide Themen haben der Untersuchung zur Folge mit Abstand die größte Bedeutung bei den IT-Anbietern.
Big Data, die Analyse großer Datenmengen, etabliert sich mit 48 % weiter in der Spitzengruppe. Wichtigster Aufsteiger in die Spitzengruppe ist jedoch das Thema Industrie 4.0.

Infografik IT-Themen 2015

Industrie 4.0. und Internet der Dinge

So wird die vierte Stufe der industriellen Revolution bezeichnet. Beim sogennanten „Internet der Dinge“ (kurz IoT) zieht die Digitalisierung und Automatisierung in großem Maße in die industrielle Produktion ein. Wie Bitkom Präsident Prof. Dieter Kempf sagt: „Die Digitalisierung des produzierenden Gewerbes ist für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft von existenzieller Bedeutung.“ Weiter führt er die große Dynamik der Veränderungen durch Industrie 4.0 aus und erklärt es zum Trendthema des Jahres.

Weitere Themenfelder

Weitere relevante Themen sind das Mobile Computing, den Einsatz sozialer Netzwerke und IT-gestützte Formen der Zusammenarbeit in Unternehmen oder anderen Organisationen, die unter dem Stichwort Enterprise 2.0 diskutiert werden.

Dagegen hat der Aufbau von Systemen für die externe Kommunikation in sozialen Medien in diesem Jahr an Bedeutung verloren. Nur noch 16 % nennen Social Media und Social Business als wichtiges Thema.

 

 

Enthält Material einer Pressemeldung des Bitkom.

Bleiben Sie up to date und abonnieren Sie den zweiwöchigen ITQ-Newsletter. Dazu tragen Sie bitte unten Ihre E-Mail ein.

Tags: , , , ,

Verwandte Artikel