• ADACOR
  • FILOO
Adacor - IT Security

Business Continuity Management – wir bleiben einsatzbereit

Das Thema Covid-19 beherrscht die Schlagzeilen und unser Leben derzeit wie kein anderes. Die Auswirkungen der Corona-Krise auf unsere Familien, das öffentliche Leben, aber natürlich auch die Wirtschaft und unsere Unternehmen sind gravierend. In nur ein paar Tagen hat sich unser Leben verändert. Eine „neue Normalität“ formt sich, während Sie dies lesen. Ein wichtiger Teil dieser neuen Normalität beinhaltet mehr Online-Zeiten, Einkäufe tätigen, Nachrichten schauen oder Wege finden, andere zu unterstützen.

Die Sicherstellung der Verfügbarkeit Ihrer Systeme und Anwendungen in dieser Krisensituation hat für uns höchste Priorität. Unsere Projekte laufen weiter und der Kundensupport wird während dieser Ausnahmesituation sichergestellt.

Agil und Remote – Wir bleiben einsatzbereit!

Wir verstehen uns als Betreiber von IT-Infrastrukturen, die für unsere Kunden kritisch für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes sind. Unser VPN-Konzentrator unterstützt Unternehmen, dabei von überall aus eine sichere Verbindung zu den Unternehmensressourcen herzustellen.
Adacor verfügt über ein umfassendes Business Continuity Management, das im Rahmen unseres jährlichen PS 951 Audits (dienstleistungs-bezogenes internes Kontrollsystem) durch unabhängige Wirtschaftsprüfer und IT-Auditoren – zuletzt im Februar 2020 – auf Funktion und Angemessenheit geprüft wurde.

Transformieren Sie Ihr Unternehmen erfolgreich mit Adacor.

Jetzt über innovative Lösungen informieren.

Die wichtigsten Maßnahmen in der aktuelle Situation

  • Sämtliche Operations Teams sind remote voll arbeitsfähig.
  • Alle unsere Standorte (Essen, Offenbach, Gütersloh) und Rechenzentren (E-Shelter, Interxion, Telehouse) sind redundant ausgelegt.
  • Die internen Basis-Infrastrukturen und Versorgungsdienste (TIER3+) in den Rechenzentren sind ebenfalls redundant ausgelegt.
  • Wir halten Ersatzhardware und Serviceverträge mit kurzen Lieferzeiten vor.

Neben den genannten grundlegenden Maßnahmen haben wir im Rahmen unseres Business Continuity Managements weitere Maßnahmen aktiviert, um sowohl unsere Mitarbeitenden und unser Umfeld zu schützen als auch den Betrieb und die Einhaltung unserer SLAs sicherzustellen.

Wesentliche zusätzliche Maßnahmen, die in den letzten Wochen aktiviert wurden, sind:

  • Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von Viren (Hygiene, Dienstreisen, Besucher)
  • Erneute Überprüfung der vollständigen Remote-Arbeitsfähigkeit für sämtliche Operations-Teams
  • Verbringung von Ersatzhardware aus unseren Lagern in die Rechenzentren
  • Anordnung von Homeoffice für die Operations Teams

Wir beobachten die Situation im Rahmen unseres Krisen- und Notfallmanagements täglich sehr genau und sind mit wichtigen Partnern und Lieferanten im Austausch. Aktuell sehen wir keine technischen oder personellen Anzeichen, die für eine Beeinträchtigung unserer Serviceleistungen gegenüber unseren Kunden sprechen.

Wir sind für Sie da!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie wissen, wie Sie Ihre kritischen Prozesse während und nach Corona digitalisieren können? Über die bekannten Kanäle stehen wir jederzeit für Sie bereit!

Schließen Sie sich über 1.300 IT-Experten an.
Alle 14 Tage Top-Infos zu Cloud, Hosting und Management erhalten.

Tags: , , , , ,

Verwandte Artikel