• ADACOR
  • FILOO
  • EXOLINK
Adacor - Biz & Trends

Was ist ein Blade Center?

Mithilfe kompakter und benutzerfreundlicher Servertechnologie werden mehrere einzelne Server sogenannte Blades in einem Bladecenter, Blade Enclosure oder Blade Center also einer Server Chassis untergebracht.

Die Blades sind praktisch Server auf einer Steckkarte. Das Gehäuse enthält alles, was zum Betrieb einer Anwendung wesentlich ist: gemeinsam genutzte redundante Netzteile, Netzwerkcontroller, Lüfter, Prozessoren, Speicher, Switch-Module, optional einen Fiber Channel Host Bus Adapter (HBS) und andere Ports.

Mithilfe von Bladecentern können Unternehmen ihren Energieverbrauch deutlich senken und die Komplexität der IT-Infrastruktur verringern, ohne dabei Leistungseinbußen in Kauf nehmen zu müssen.

Managed AWS Cloud

Wir unterstützen Sie dabei AWS Cloud Services effizient in Ihre Unternehmens-IT zu integrieren.

Mit externer Hilfe sicher in die Public Cloud.
Jetzt mehr erfahren!

Die Vorteile eines Blade Centers auf einen Blick

  1. Wenig Aufwand beim Ein- bzw. Ausbau einzelner Blades in ein Center
  2. Hohe Verarbeitungsleistung auf kleiner Rack-Standfläche
  3. Niedriger Verkabelungsaufwand
  4. Geringer Stromverbrauch
  5. Hohe Energieeffizienz
  6. Effektive Wärmeführung und Rückkühlung
  7. Kaum Ausfallzeiten durch redundante Auslegung der Hardware
  8. Reduzierte Gesamtbetriebskosten

Bieten Blade Center angesichts der zunehmenden Komplexität von Rechenzentren eine Lösung für Unternehmen, die mehr Leistung bringen und gleichzeitig die Umwelt weniger belasten?

Was ist ein Blade Center?ADACOR setzt Bladeserver typischerweise als praktische Kombination aus Blade Center, Storage und VMware ein, die für bestimmte Aufgaben genutzt werden:
Dies kann die Auslieferung von Webseiten sein oder das Caching webbasierter Marketingaktionen mit integriertem Audio- oder Video-Streaming.

Besonders bei Projekten mit hohem Wachstumspotential lohnt sich ein Blade Center. Steigen Rechnerleistung und Speicherbedarf, können zusätzliche Blades ergänzt oder ein weiteres Blade Center eingerichtet werden, das als Storage fungiert. „Wir sind da sehr flexibel und richten das Blade Center so ein, dass es für unsere Kunden den größtmöglichen Nutzen bietet“, ergänzt COO Lapp.

Erhalten Sie aktuelle Fachartikel von IT-Experten.
2 x im Monat. Jetzt anmelden.

Tags: , ,

Verwandte Artikel