Menü
Ein Beitrag von Adacor

ADACOR goes „Mobile First“

Screenshot mobile HomepapeAnfang September 2016 war es soweit: Die ADACOR-Website ging in neuem Design und mit aktualisierten, zeitgemäßen Inhalten online.

Maßgeblich für das Update und die Präsentation der Inhalte ist der Mobile-first-Ansatz.

Im Vergleich zum bisherigen Internetauftritt bringen die Informationen den Kern des jeweiligen Themas jetzt kurz und bündig auf den Punkt. Das heißt: viel kürzere Texte, mehr grafische Darstellungen mit Aufzählungszeichen, Grafiken und Videos.

Die verschiedenen Themen sind in einzelne Einheiten gegliedert und so aufbereitet, dass sie den Nutzer mit seinem Informationsbedürfnis direkt abholen.

Die modular aufgebauten Seiten folgen jeweils einer ähnlichen Struktur: von allgemeinen Informationen hin zu immer spezifischeren Details. So hat der Seitenbesucher die Möglichkeit, sich nach Bedarf in die verschiedenen Themen einzulesen.
Dafür sind die Inhalte in überschaubaren und schnell zu erfassenden Informationspaketen aufbereitet.

Mobile Nutzung bestimmt das Design

Maßgeblich für das Update und die Präsentation der Inhalte ist der Mobile-first-Ansatz. Demnach orientieren sich Aufbau, Design und Benutzerführung an der für mobile Endgeräte optimierten Version. Der Mobile-first-Ansatz folgt dem Trend, dass immer mehr Nutzer mit dem Tablet oder Smartphone im Internet unterwegs sind. Die damit einhergehenden Nutzungsgewohnheiten werden auf das Desktop übertragen: Nutzer erwarten dort zunehmend das von Mobilgeräten gewohnte Menü und die Benutzerführung. Beispiele sind das durch drei waagerechte Linien symbolisierte „Burger-Menü“ sowie die untereinander positionierten Inhaltsblöcke.

Portfolio für Benutzer mit und ohne Technikwissen aufbereitet

Die neue Website spiegelt erstmals das komplette Portfolio des Hosting-Unternehmens wider. Außerdem ist es für zwei Benutzergruppen aufbereitet. So finden User mit technischem Hintergrund und ganz konkreten Erwartungen unter Services umfassende Informationen zum kompletten Service- und Produktportfolio. Sie können sich über alle angebotenen Service-Leistungen informieren. Dazu gehören Private Cloud, Managed Hosting, Monitoring, Backup oder SSL-Zertifikate.

Screenshot ADACOR Desktop

Screenshot ADACOR.com Desktop-Version

Ansprechpartner aus den Fachbereichen finden demnächst unter „Solutions“ komplette Lösungspakete für konkrete Projekte. Beispiele sind eCommerce Hosting und Content Management. Dieser Bereich wird zukünftig stark ausgebaut.

Technik-Update ermöglicht mehr Interaktion

Im Gegensatz zur alten Website enthält die aktualisierte Seite Kontaktformulare sowie jede Menge grafische Elemente und Infografiken: Der Besucher hat so zahlreiche Möglichkeiten zur Interaktion. Basis ist eine durchdachte Umsetzung mit dem Content-Management-System (CMS) Typo 3. Es löst die inntern entwickelte PHP-Lösung ab, die auf ein WorrdPress Backend aufsetzte.
Umfangreiche SEO-Maßnahmen stellen darüber hinaus sicher, dass die neue Website und ihre Inhalte zukünftig zügig und bedarfsspezifisch gefunden werden.

Permanente Optimierung

Ändern wird sich auch der Umgang mit der Website: „Der bisherige Internetauftritt blieb nach der Erstellung relativ statisch. Zukünftig werden die Inhalte permanent aktualisiert, analysiert und optimiert“, erzählt Kiki Radicke, Leiterin Marketing & Recruiting bei ADACOR. Ziel ist es, die Informationen auf der gesamten Website immer noch besser auf den Punkt zu bringen – sowohl bezüglich der Inhalte als auch der Darstellung.

, ,

Die besten IT-News per E-Mail

Immer als Erster über brandaktuelle IT-Themen informiert sein!


Weitere Artikel zum Thema lesen

Things To Say mit Thomas Wittbecker

Biz & Trends

Unternehmen und Nachhaltigkeit – Episode #9 von Things-To-Say

Thomas Wittbecker, CEO berichtet von den grundlegenden Überlegungen zur Nachhaltigkeitsdebatte der letzten 10 Jahre.

weiter lesen

Pair Programming – zu zweit zum Erfolg

Biz & Trends, IT-News

Pair Programming – zu zweit zum Erfolg

Welche Vorteile erlangt man mit der agilen Programmiermethode der Paarprogrammierung?

weiter lesen

Phishing kann jeden treffen

Biz & Trends, IT Security

Phishing kann jeden treffen

Phishing ist nur eine Gefahr der zunehmenden Computer- und Internetkriminalität. Die häufigsten Attacken in einer Infografik symbolisiert.

weiter lesen


Neueste Nachrichten von Adacor

Cloud

Was macht Cloud-Dienste sexy?

Die reflexartige Antwort ist häufig mit dem Thema “Kostenersparnis“ verbunden. Doch dies sollte nicht einziges Ziel sein.

weiter lesen

IT-Compliance

IT Security

IT-Compliance mit System

Wie sich Gesetze und Regeln in der IT einhalten lassen. Ein Drei-Punkte-Programm zur Einhaltung von IT-Compliance.

weiter lesen

Passwortsicherheit – Jedes Zeichen zählt!

IT Security

Sicherheitslücke bei WordPress: So lässt sich Phishing verhindern

Neue Serverkonfiguration schützt einfach und effektiv beim Phishing von Reset-Links.

weiter lesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.