• ADACOR
  • FILOO
  • EXOLINK
Adacor - Cloud, Hosting

Performance-Monitoring-Tool Apache JMeter im praktischen Einsatz

Apache JMeter ist eine quelloffene, sg. Open-Source Anwendung zum Überprüfen der Performance von Servern.

JMeter Logo TM by Apache FoundationDas in Java geschriebenes Werkzeug erlaubt das Ausführen von Lasttests in Client/Server-Anwendungen. Er wurde von der Apache Software Foundation entwickelt und erlaubt Full- Multithreading.

Jeder kennt das von sich selbst. Nutzer kehren langsam ladenden Websites schnell den Rücken und die Website-Geschwindigkeit ist mittlerweile auch ein wichtiger Ranking-Faktor bei Google. Daher ist ein regelmäßiges Testen der Auslieferunsgegschwindigkeit von Webservern wichtig, um eine gleichbleibend hohe Performance von Webservern zu gewährleisten.

Screenshot JMeter DashboardApache JMeter wird bei uns verwendet, um die Leistung von statischen und dynamischen Ressourcen zu testen. Dies können Files, Web-Dynamic-Languages wie PHP, Java, ASP.NET, Java Objects, Data Bases und Queries, FTP Servers und mehr sein.

Wie sich auch bei Wikipedia nachlesen lässt, ermöglicht JMeter mittels Zusammenstellen eines Testplans zu spezifizieren, welche Teile einer Anwendung (wie beispielsweise multithreaded) durchlaufen werden sollen, um konkrete Ergebnisse über das Antwortzeitverhalten eines Servers zu bekommen. Die Ergebnisse werden in der auch meiner Meinung nach leicht zu bedienenden Oberfläche von JMeter präsentiert. Durch Logik-Komponenten, Listener, Sampler, Timer und Konfigurationselemente lassen sich bis ins Detail angepasste Testpläne erstellen.
JMeter kann zudem als Proxy-Komponente zum Aufzeichnen einer Abfolge von Testschritten eingesetzt werden, die wiederum als Basis von Testplänen dienen kann. Ein besonderes Merkmal ist, dass mittels Sampler gesendete Requests sich nicht nur auf HTTP und HTTPS beschränken, sondern ebenso für FTP, SOAP und JDBC erzeugt werden können.

Unterstützte Typen von Server-Protokollen

  • Web – HTTP, HTTPS
  • SOAP
  • FTP
  • Database via JDBC
  • LDAP
  • Message-oriented middleware (MOM) via JMS
  • Mail – SMTP(S), POP3(S) and IMAP(S)
  • MongoDB (NoSQL)
  • Native commands or shell scripts

Einsatz von JMeter bei der ADACOR Hosting

Wir verwenden JMeter als Lasttest-Tool für Webapplikationen, die auf einem Server oder einer Gruppe von Servern laufen. Ziel und Zweck ist es deren Gesamtleistung unter verschiedenen Lasttypen zu analysieren.
Durch Logik-Komponenten, Listener, Sampler, Timer und Konfigurationselemente lassen sich bis ins Detail angepasste Testpläne erstellen.

Die Ergebnisse der Tests werden zur Auswertung in LogFiles geschrieben, die auch offline mit den unterschiedlichen Listener aufgearbeitet werden können.

Ein weiteres sehr interessantes Feature ist das Clustering. Hierbei wird eine Jmeter-Instanz als Server konfiguriert und weitere JMeter-Instanzen werden vom Server aus gesteuert.
Dies hat den Vorteil, dass wir von unterschiedlichen Standorten einen gemeinsamen Lasttest auf das zu untersuchende System steuern können. Somit werden die unterschiedlichen Latenzzeiten mit geographischen Unterschieden in die Auswertung mit einbezogen.

Cloud optimal nutzen

Unsere verschiedenen Managed-Cloud-Produkte bieten Ihnen die passende Lösung für Ihr Hosting.

Erfahren Sie mehr bei einer individuellen Beratung per Chat, E-Mail oder Telefon.

Wir machen Managed Cloud Hosting

Vorteile: Plattformunabhängigkeit und vielfältige Lasttests

JMeter ist eine Java Applikation und läuft unter verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, Linux, Mac OSX. Es zeichnet sich durch den Vorteil der Plattformunabhängigkeit aus und bietet vielfältige Arten von Lastests.

Erhalten Sie aktuelle Fachartikel von IT-Experten.
2 x im Monat. Jetzt anmelden.

Tags: , , , , ,

Verwandte Artikel