Wie mittelständische IT-Unternehmen Bewerber an Bord holen

Blick zu den DevelopernEmployer Branding, also die Selbstdarstellung eines Unternehmens als interessanter Arbeitgeber, spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Mit dem stetigen Wachstum der letzten Jahre steigt auch der Personalbedarf bei uns kontinuierlich.
Damit stehen wir als Hosting-Unternehmen vor derselben Herausforderung wie viele andere mittelständische IT-Firmen:

  • Wie können wir passende Bewerber erreichen?
  • Was motiviert arbeitsuchende Fachkräfte und Hochschulabsolventen, ein Unternehmen in die engere Auswahl zu nehmen und sich dort zu bewerben?

Für mittelständische IT-Unternehmen bedeutet zusätzlicher Personalbedarf, sich aktiv um gute Bewerber zu bemühen. Im Gegensatz zu großen Konzernen mit einer starken Präsenz im öffentlichen Bewusstsein und somit einer gewissen „Strahlkraft“ müssen kleinere Firmen aktiv etwas dafür tun, damit potenzielle Bewerber überhaupt auf sie aufmerksam werden.
Eine wesentliche Grundlage ist in diesem Zusammenhang die Präsentation als attraktiver Arbeitgeber. Mögliche Aktivitäten, die zum Aufbau eines entsprechenden Images beitragen, sind ebenso zahlreich wie vielfältig. Sie fallen alle zusammen unter den Begriff „Employer Branding“.

Relaxen im NOC der ADACOR

Zum Vergrößern klicken

Dazu gehören unter anderem Unternehmenspräsentationen, Websites inklusive Jobportal oder Karrierekompass oder auch Blogs, die nicht nur Fachthemen behandeln, sondern auch die Unternehmensphilosophie spiegeln.
Aber auch eine proaktive Medienarbeit, Arbeitgebersiegel wie „Bester Arbeitgeber“ oder Veranstaltungen wie Messen und Recruitingtage an Universitäten charakterisieren das Employer Branding.

Gut ist, was passt

Die Auflistung zeigt es: Employer Branding ist ein weites Feld, das sich mehr oder weniger kostenintensiv beackern lässt. Die entscheidende Frage dabei ist: Welche Aktivitäten erreichen die gewünschten Bewerber am besten – und das mit einem angemessenen Aufwand? Vor diesem Hintergrund hat sich ADACOR gegen die Teilnahme an Messen oder die Bewerbung um das Siegel „Bester Arbeitgeber“ entschieden: Die Kosten passen einfach nicht zum Nutzen.

Stattdessen sieht ADACOR gerade für mittelständische IT-Unternehmen einen erfolgversprechenden Weg darin, sich in der Nische der besonders interessanten Arbeitgeber zu positionieren. ADACOR setzt zum Beispiel auf eine authentische Präsentation des Unternehmens. Wir kommunizieren offen unsere Unternehmenskultur, unsere Arbeitsweisen und die Benefits, die wir potenziellen Bewerbern bieten. Möglichkeiten für eine zielgruppenorientierte Darstellung bieten aber auch Karriereportale auf der Unternehmenswebsite sowie ein zielgerichtetes Content Marketing.

Image

Hybrid Cloud treibt den Wandel in der IT

In der 32. Ausgabe des Magazins Behind The Scene (BTS) dreht sich alles um den Wandel in der IT.

Jetzt das PDF kostenfrei downloaden

Authentisches Bild des Unternehmens: der Karrierebereich

Für ein langfristig erfolgreiches Recruiting ist es wichtig, potenziellen Bewerbern einen möglichst realistischen und authentischen Eindruck vom späteren Arbeitsumfeld zu vermitteln. Mit diesem Anspruch hat ADACOR ihren Karrierebereich komplett neu konzipiert.

Die Karriere-Rubrik prägt ein zeitgemäßes „Look-and-feel“: Zahlreiche Bilder veranschaulichen das Arbeiten bei ADACOR, speziell auf potenzielle Bewerber abgestimmte Textbeiträge informieren die Seitenbesucher ganz gezielt, sprechen sie gleichzeitig aber auch emotional an.

Die Fotos zeigen ADACOR-Mitarbeiter in verschiedenen realen Situationen des Arbeitsalltags in ihren Büros. Die begleitenden Texte bringen die Leitmotive des Unternehmens auf den Punkt: die Philosophie, das Verständnis von Arbeit und den Umgang miteinander. Außerdem beschreiben sie die zahlreichen Benefits, von denen die Mitarbeiter profitieren. Beispiele sind die alle zwei Monate stattfindenden Team-Events wie Gokart-Fahren oder Bogenschießen. Dazu gehören aber auch die Firmenwagenpolitik, die Übernahme von Kindergartenkosten oder Sportangebote.

Aufmerksamkeit generieren und Arbeitsweise zeigen: Content Marketing

Ganz gleich, ob Unternehmensblog, Kundenzeitschrift oder Fachmedien: Projektberichte oder Expertenartikel von Mitarbeitern bringen zum einen den Unternehmensnamen in Umlauf und generieren Interesse. Zum anderen zeigen sie, mit welchen Themen das Unternehmen sich beschäftigt und mit welchen Technologien es arbeitet. Hier bieten sich vor allem für IT-Unternehmen große Chancen, sich als technisch und fachlich interessanter Arbeitgeber zu positionieren: Neben spannenden Fach­themen dokumentieren Artikel, die besondere Hilfestellungen oder Lösungen präsentieren, quasi „nebenbei“ das Unternehmen und seine Kultur.

Fazit

Employer Branding ist für mittelständische IT-Unternehmen mit steigendem Personalbedarf ein aktuelles und wichtiges Thema. Maßgeblich für die Auswahl der Aktivitäten ist die Frage: Welche Maßnahmen erreichen geeignete Bewerber am besten, und das mit einem adäquaten Aufwand? ADACOR hält eine authentische und realistische Präsentation des Unternehmens und seiner Benefits für einen erfolgversprechenden Weg. Möglichkeiten bieten sich dafür zum Beispiel über ein entsprechend gestaltetes Karriereportal auf der Unternehmenswebsite sowie über Content Marketing. Vor allem IT-Unternehmen haben mit Artikeln zu Hilfestellungen oder Lösungsfindungen eine gute Möglichkeit, sich auch als technisch und fachlich attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren.

, ,


Weitere Artikel zum Thema lesen

Vorschriftenmanagement bei der E.ON Technologies

Biz & Trends, Hosting

Vorschriftenmanagement bei der E.ON Technologies

Ein Energiekonzern wie die E.ON SE hat mannigfaltige Vorschriften zu beachten. Ein zentrales Vorschriftenmanagement unterstützt dabei.

weiter lesen

Vorteile des Cloud-Computings – Auswahlkriterien im Überblick

Biz & Trends, Cloud

Vorteile des Cloud-Computings – Auswahlkriterien im Überblick

Der Trend ist eindeutig: Cloud-Computing wird immer beliebter, da es viele Vorteile bietet. Immer mehr Unternehmen verzichten ganz oder teilweise auf eigene Infrastruktur, um...

weiter lesen

Tools und Methoden beim Service Design

Biz & Trends, Cloud

Tools und Methoden beim Service Design

In Teil 2 unseres Beitrags zur Methodik des Service Design stellen wir die Tools und Methoden im Service Design vor.

weiter lesen


Neueste Nachrichten von ADACOR

Cloud

Hybrid Cloud in vielen Unternehmen bereits Realität

Einsatzmöglichkeiten der Hybrid Cloud und wieso sie die jeweiligen Nachteile von Private und Public Cloud minimiert.

weiter lesen

IT Security

Hintergründe und aktuelle Informationen zur WannaCry-Attacke

Zum Heulen - wie die bislang größte Malware-Attacke ihren Ausgang nahm und welche Gegenmaßnahmen möglich sind.

weiter lesen

Hosting

Pflege und Aufbau eines Datennetzwerks im Rechenzentrum

Konzeptionelle Vorarbeit inklusive der Planung von Redundanzen beim Aufbau eines Datennetzwerks spart im Betrieb Zeit und Kosten.

weiter lesen

Diese Seite verwendet Cookies, welche uns helfen, unsere Services anzubieten und zu verbessern.
Erfahren Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.