Menü
Ein Beitrag von Adacor

Deutsches Datenschutzrecht wird angepasst

Deutsches Datenschutzrecht wird angepasstDas Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf beschlossen, der das deutsche Recht an die die EU-Datenschutz-Grundverordnung anpassen soll.

Das Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz, das Teile der EU-Datenschutz-Grundverordnung konkretisiert und ergänzt, wird jetzt im parlamentarischen Verfahren im Bundestag und Bundesrat beraten.

Wird europaweite Harmonisierung der Datenschutzgesetzgebung konterkariert?

„Eine mühsam errungene europaweite Regelung, die durch nationale Alleingänge wieder zum Flickenteppich wird, wäre ein Rückschlag in der Datenschutzgesetzgebung“, sagt Susanne Dehmel vom Digitalverband Bitkom.

Die Öffnungsklauseln in der EU-Verordnung sollten nicht dazu genutzt werden, die Regelungen aufzublähen und damit die angestrebte und mögliche europaweite Harmonisierung der Datenschutzgesetzgebung zu konterkarieren.

Nur ganz wenige Ausnahmen im Anpassungs- und Umsetzungsgesetz sieht der Bitkom als notwendig an, um die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung zu konkretisieren und für die Unternehmen handhabbar zu machen.

„An dieser Stelle ist eine nationale Regelung, die dem bisherigen strengen Bundesdatenschutzgesetz entspricht, sinnvoll, notwendig und im Interesse von Unternehmen und Verbrauchern“, so Dehmel.

Altersgrenze für Nutzung von Diensten mit 16 Jahren weiter zu hoch

Bislang fehlt nach Ansicht des Bitkom eine Diskussion über ein sinnvolles Mindestalter, ab dem man in die Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft einwilligen kann, also etwa Social-Media-Dienste verwenden oder sich auf Plattformen anmelden. Diese Altersgrenze ist mit 16 Jahren deutlich zu hoch angesetzt und kann von den nationalen Gesetzgebern auf 13 Jahre gesenkt werden. In Deutschland gibt es bisher überhaupt kein solches Mindestalter. Der Zugang zu digitalen Informations- und Bildungsangeboten gehört zu den grundlegenden Rechten von jungen Menschen. Dieser Zugang dürfe nicht mit Verweis auf den Datenschutz unnötig behindert werden.

Video zu Datensicherheit und IT-Security

Weitere Infos zu Datenschutz bei der ADACOR

, , ,


Weitere Artikel zum Thema lesen

IT Security

EU-DSGVO stellt hohe Ansprüche an Datenschutz

Geforderte Maßnahmen der EU-DSGVO beginnen bei der Datenportabilität d.h. Wie Unternehmen informieren müssen und umfassen den Datenschutz durch Technikgestaltung.

weiter lesen

Das Betriebsteam – Unsere Teams im Fokus

Cloud, Hosting, IT Security

Das Betriebsteam – Unsere Teams im Fokus

Da der Hosting-Betrieb das Kerngeschäft der ADACOR ist, gilt der Betrieb als Herzstück der ADACOR und ist zudem der größte Unternehmensbereich. In diesem Beitrag...

weiter lesen

Exzellenter Hosting-Service – Rollenverteilung der Teams bei ADACOR

IT Security

Exzellenter Hosting-Service – Rollenverteilung der Teams bei ADACOR

Um Hosting-Dienstleistungen kunden- und serviceorientiert anbieten zu können, ist es wichtig, dass diverse technische Bausteine und Service-Komponenten effektiv ineinandergreifen. Der reibungslose Betrieb einer Serverlandschaft...

weiter lesen


Neueste Nachrichten von Adacor

E-Commerce Hosting

Hosting

Neue Hosting-Lösung für E-Commerce

Adacor hat seine langjährige Erfahrung mit Produkten und Services zur Umsetzung von E-Commerce-Projekten jetzt erstmalig in einer Solution zusammengefasst.

weiter lesen

OpenStack Cloud Module

Cloud

Von VMware zur Self Managed Cloud – OpenStack auf dem Prüfstand

Was leistet die Open-Source-Software OpenStack? Wo liegen ihre Grenzen?

weiter lesen

IT Security

EU-DSGVO stellt hohe Ansprüche an Datenschutz

Geforderte Maßnahmen der EU-DSGVO beginnen bei der Datenportabilität d.h. Wie Unternehmen informieren müssen und umfassen den Datenschutz durch Technikgestaltung.

weiter lesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.