Menü
Ein Beitrag von Adacor

Kurzvorstellung Alexander Lapp – Chief Customer Officer (CCO)

Alexander Lapp ADACOR CCOIm zweiten Teil unser Vorstellungsreihe der ADACOR Geschäftsführer stellen wir Alexander Lapp vor.
Vom vielseitigen Multitalent zum erfahrenen Manager. Alexander Lapp (Jahrgang 1979) blickt bei der ADACOR nach zehn Jahren auf eine sehr erfolgreiche berufliche Laufbahn zurück.
Nachdem er zum Prokuristen ernannt wurde, war es nur noch ein kurzer Schritt bis er in die Riege der ADACOR-Geschäftsführer aufstieg.

Zusammen mit seinen drei Kollegen, Thomas Wittbecker, Andreas Bachmann und Patrick Fend, managt er die Geschicke der Firma, zunächst in der Rolle des Chief Operating Officers – kurz COO. Als Manager des operativen Geschäfts zählten die Leitung, Steuerung und Organisation der gesamten Betriebsprozesse sowie die Personaleinsatz- und Ressourcenplanung zu seinen Aufgaben.

Anfang 2015 wurde Alexander Lapp zum Chief Customer Officer (CCO) berufen. In dieser Funktion obliegt ihm jetzt die Leitung für die beiden Vertriebsbereiche „Technical Sales“ und „Pre-Sales“. Hierbei ist er für das Produktmanagement und die technische Beratung im Vertriebsumfeld verantwortlich. Unter seiner Federführung wird jeder Service, den ein Kunde bei der ADACOR bucht, konzipiert und implementiert. Besonders anspruchsvoll ist dabei die technische Konzeption, welche Alexander Lapp und sein Team regelmäßig zur vollsten Zufriedenheit der Kunden umsetzen. Denn zu dem Zeitpunkt dieser Aufgabe müssen bereits alle Rahmenbedingungen und technischen Spezifikationen festgelegt sein, um später einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können.

Image

Erfolgreich in der Cloud

Cloud-Lösungen für Konzerne & Mittelstand!

> Projektvertraute Ansprechpartner
> DSGVO konform
> Individuelle Technologie- und Betriebskonzepte
> 24/7 Management Ihrer Cloud

Jetzt über Adacor Private Cloud informieren!

Vor dem Hintergrund des kontinuierlichen Veränderungsprozesses, in dem sich die ADACOR befindet, nimmt Alexander Lapp – das Multitalent unter den Geschäftsführern – seine Aufgaben mit großem Enthusiasmus wahr. Analog zum Wachstum des Unternehmens und den sich damit stetig verändernden Rahmenbedingungen vertritt er die Auffassung, dass ein größer werdendes Unternehmen immer auch ein lernendes Unternehmen ist. Damit geht die Notwendigkeit von Beweglichkeit und Anpassungsfähigkeit einher, die er nicht nur seinen Mitarbeitern und Kollegen, sondern auch sich selbst abverlangt.

Mehr Infos bietet Ihnen die ADACOR-Unternehmensbroschüre.

,

Sie möchten keinen Beitrag verpassen?

Es gibt einen Newsletter. Hier können Sie ihn abonnieren.

Datenschutzhinweise


Weitere Artikel zum Thema lesen

Dank interner Newsletter bereichsübergreifend gut informiert

Biz & Trends

Dank interner Newsletter bereichsübergreifend gut informiert

Wie bekommt man Informationen innerhalb des Unternehmens bestmöglich verteilt? Und zwar bereichsübergreifend. Interne E-Mail-Newsletter eignen sich optimal zur Verbesserung der internen Kommunikaton Bei der...

weiter lesen

Handy im Zug

Biz & Trends

Von der Kunst, schwierige Themen anzusprechen

Mithörer zu sein bei Handy-Telefonaten kann nervend sein. Der Coach Alexander Limbrock verrät Auswege.

weiter lesen

5 Schritte zum erfolgreichen CSR Management

Biz & Trends

CSR – 5 Erfolgsfaktoren bei der Einführung

Corporate Social Responsibility ist viel mehr als eine findige PR-Methode

weiter lesen


Neueste Nachrichten von Adacor

IT Security

Risikomanagement als Mehrwert für Unternehmen sehen

Wie Sie das Zusammenspiel von ISMS und IKS für sich nutzen können.

weiter lesen

Cloud

AWS, Azure und Co.: Brauchen Sie wirklich eine große Public-Cloud?

Das Angebot großer Public Clouds klingt für viele Unternehmen verlockend. Eine Private Cloud kann jedoch die ökonomisch sinnvollere Lösung sein.

weiter lesen

Biz & Trends

Was ist eigentlich Digitalisierung?

Der Begriff „ Digitalisierung“ weist viele Facetten auf. Die Aufteilung in Bereiche bringt jedoch Klarheit.

weiter lesen